ELSA-agrar® in der Praxis: Zu Besuch bei Prof. Dr. Schwarz.

Herbstangebot: Zu jeder Abo-Bestellung ein VIP-Ticket für die Agritechnica 2019 erhalten. jetzt sichern

ELSA-agrar® in der Praxis: Zu Besuch bei Prof. Dr. Schwarz

Professor Dr. Hans-Peter Schwarz ist ein langjähriger Anwender von ELSA-agrar®. Gemeinsam mit zwei Berufskollegen hat er sich bereits im Jahr 2005 auf der Agritechnica für die elektronische Schlagkartei entschieden.

Prof. Dr. Schwarz bewirtschaftet im Nebenerwerb einen Ackerbaubetrieb und unterrichtet hauptberuflich an der Hochschule Geisenheim. Seinen landwirtschaftlichen Betrieb hat er sehr gut organisiert, unterstützt wird er dabei von seinem Sohn Steffen. Jede Woche setzt er sich an den PC und trägt alle in dieser Woche angefallen Tätigkeiten in die Schlagkartei ein. “Das geht schnell, maximal eine Stunde brauche ich dafür”, so Schwarz.

Was ELSA ihm bringt beantwortet er mit: “Das kann ich Ihnen sagen. Ich habe eine offiziell anerkannte Schlagkartei und dadurch kann ich nachts ruhig schlafen. Denn damit bin ich für Kontrollen bestens gerüstet.”

Stolz zeigt er seinen Stapel an ELSA-Boxen, die er alle in seinem Büro aufbewahrt. Jede neue Version hat er sofort nach Erhalt installiert. Mit der Bedienung kommt er gut zurecht. Zukünftig will er auch ELSA-mobile nutzen. Das für die Außenwirtschaft taugliche Gerät von CAT hat er dafür schon angeschafft.

Von ELSA-mobile verspricht sich Prof. Dr. Schwarz eine papierlose und noch schnellere Dokumentation. ELSA bietet so einiges, um den Aufwand für die Dokumentation zu reduzieren; zum Beispiel die integrierte Lager-Dokumentation mit automatischer Bestandsführung für Betriebsmittel.

Mit ELSA hat Prof. Dr. Schwarz schnell alle notwendigen Unterlagen verfügbar. Eines ist ihm sehr wichtig: keine Daten im Internet. Um das sicherzustellen, hat sich Schwarz einen extra PC ohne Internetzugang angeschafft.

Die ELSA-Hotline hat er ebenfalls schon in Anspruch genommen, “dort wurde mir gut geholfen”. Weiterhin greift Prof. Dr. Schwarz gern auf seinen “Joker” Herrn Becker zurück.

Herbert Becker ist Pflanzenbauberater des Landesbetriebes Landwirtschaft Hessen und steht mit Rat und Tat zur Verfügung. Herbert Becker wirkt im Auftrag des LLH maßgeblich an der Entwicklung der Schlagkartei mit und sorgt so für den Praxisbezug der Software.

“Mit ELSA haben wir eine ausgereifte und dennoch unkomplizierte Schlagkartei zu einem sehr guten Preis-/ Leistungsverhältnis. Und wer mehr Funktionen wünscht, findet diese in den angebotenen Zusatzoptionen”, so fasst Herbert Becker zusammen.

 


Prof. Dr. Hans-Peter Schwarz und Sohn Steffen

Support/Kontakt Sidebar

Wir sind für Sie da
Kontakt für technischen Support rund um ELSA-agrar®

ELSA SUPPORT - HOTLINE:
01803 / 42 95 87
(0,09 EUR/min | Mo-Fr von 8.00 Uhr bis 17.00 Uhr durchgängig)



Kontaktdaten
Adresse
Herman-Hollerith-Str.1
99099 Erfurt, Deutschland

E-Mail:support@elsa-agrar.de
Fax: 01802 / 35 72 05



Produktdownload